Wir waren auf einer Kinderkonferenz. Das Thema war „Flüchtlinge“.

Astrrid

 

 

Wir haben zusammen besprochen wie wir Flüchtlinge begrüßen, wenn sie unsere Sprache  nicht sprechen. Wir wurden in verschiedene Gruppen eingeteilt. Unsere Gruppe hat sich Spiele ausgedacht, die man spielen kann, wenn das Kind unsere Sprache nicht kann. Zwischendurch durften wir Käsespieße und Lebkuchen naschen. Zum Schluss haben alle Gruppen vorgestellt, was sie sichausgedacht haben.   (Von Julie und Matteo, 4b)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.