Mittag-Essen

Konzept zum Mittagessen im Ganztagsangebot der Grundschule Kastanienhof

Das warme Mittagessen, als eine der wichtigsten Mahlzeiten am Tag, soll für die Kinder ein positiver gemeinsamer Einstieg in die Bandenzeit am Nachmittag sein. Dies ist der Versuch, dass die Kinder das Mittagessen als ein Ritual, in welchem die Mahlzeit mit Tischkultur eingerahmt in ruhiger Atmosphäre zu sich genommen wird, erleben können.

Mit dem gemeinsamen warmen Mittagessen soll der Snackkultur entgegengewirkt werden. Im Gegensatz zu einem Mensabetrieb legen wir viel Wert auf das gemeinsame Essen in der Bandengruppe. Das Teilen einer Mahlzeit und der ritualisierte Ablauf stärken das Zusammengehörigkeitsgefühl der Bande und fördern das Sozialverhalten jedes einzelnen Kindes. Hier wird genau darauf geachtet, dass jeder das Gleiche bekommt und alle gemeinsam beginnen.

Es hat sich bewährt, für alle Kinder das gleiche Essen zu bestellen. Angespornt durch die anderen Kinder am Tisch hat sich hier schon der größte Nörgler überzeugen lassen, auch mal ein Stück Gemüse zu probieren. Manche Kinder lernen hier zudem Nahrungsmittel kennen, die sie zuvor noch nicht gegessen haben.

Wir haben uns für ein vegetarisches Mittagessen mit einem Nachtisch aus Obst oder Gemüse entschieden, weil daran alle Kinder gemeinsam teilnehmen können. Also auch jene, die aus religiösen, ökologischen oder gesundheitlichen Gründen kein oder nur bestimmte Sorten Fleisch zu sich nehmen sollen.

Während des Essen findet sich oft eine gute Gelegenheit, sich gegenseitig etwas von zu Hause oder aus dem Schulvormittag zu erzählen oder auch die Vorhaben für den Nachmittag zu besprechen.

Da wir all dies nur umsetzen können, wenn alle Kinder am Mittagessen teilnehmen, freuen wir uns über zahlreiche Kinder, die Essen bestellen.

Anmelde-Formular GS für das Mittagessen

https://www.meyer-menue.de/