Die 3. Klassen zu Besuch in der Kletterhalle

Die dritten Klassen sind Ende März zum Klettern in der Kletterbar gewesen. Nach dem Umziehen gab es für alle Kinder einen Klettergurt und eine Einführung zum sicheren Klettern.

Dann ging es in Dreiergruppen mit dem Klettern los. Immer zwei Kinder waren für das Sichern verantwortlich und der Dritte konnte klettern.

Mit jedem Versuch wurden die Kinder mutiger und haben sich immer etwas weiter nach oben getraut.

Einige haben es sogar bis nach ganz oben geschafft (12m).

Zwei Stunden klettern gehen schnell um und  sind ganz schön anstrengend. Etwas müde, aber auch stolz auf das Erreichte ging es dann wieder zur Schule zurück

 

Kommentare nicht ö.