Elterninfo Lernen auf Distanz vom 11.01.-15.01.2021

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,

Ihnen allen wünsche ich ein frohes neues Jahr!

Wie Sie den Medien entnehmen konnten, werden wir nach den Ferien in der ersten Woche mit Lernen auf Distanz (Szenario C) starten.
Natürlich werden wir für Kinder, deren Eltern in systemrelevanten Berufen tätig sind, eine Notbetreuung anbieten.

Lernen auf Distanz:
Ihre Kinder erhalten von den Klassenlehrkräften Material und Aufgaben, die zu Hause bearbeitet werden müssen.

Notbetreuung:
Wir gehen davon aus, dass alle Kinder teilnehmen, die bereits im November für eine mögliche Notbetreuung angemeldet wurden. Wir richten für jeden Jahrgang eine eigene Notgruppe ein.
Wir bitten Sie aber dennoch um eine kurze Rückmeldung, ob weiterhin Bedarf besteht. Geben Sie auch an, ob Ihr Kind an der Frühbetreuung (07:00 bis 08:00 Uhr) und an der Nachmittagsbetreuung (13:00 bis 16:00 Uhr) durch den VCP teilnehmen soll.
Bitte geben Sie umgehend eine Rückmeldung per Mail an: andrea.haase@schulen-hannover.de.

Bitte achten Sie darauf, dass die Notgruppenkinder die Arbeitsmaterialien für den jeweiligen Tag dabeihaben.
Die Notgruppen treffen sich in ihren jeweiligen Klassenräumen. Die Gruppe zweiter Jahrgang trifft sich in der Raketenklasse.

Unterricht ab 18.01.2021:
Für die letzten beiden Wochen des Halbjahres (18.01. bis 29.01.2021) wird der Unterricht im Wechselmodell (Szenario B) stattfinden. Wir beginnen mit Gruppe A.

Mit freundlichen Grüßen
Andrea Haase
Konrektorin

    Kommentare nicht ö.